Erneute Morddrohung in Göppingen

Faschistische Morddrohung

Im Flur eines Wohn- und Geschäftshauses in der Göppinger Hauptstraße wurden am Montag, 6. Februar, gegen 2 Uhr in der Früh mit Farbe Hakenkreuze und eine Morddrohung angebracht. In dem Haus wohnt auch Christian Stähle, Stadtrat der Linken. Die faschistischen Drohungen richten sich gegen dessen Vermieter. Über eine nicht verschlossene Tür gelangten die Täter in das Haus. Sie  sprühten mit roter Farbe die Drohung „Stähles Vermieter sterben“ auf die Wand. Die Täter versuchten auch, in das Ladengeschäft des Hausbesitzers zu kommen. Das gelang ihnen allerdings nicht. Es blieb beim Einbruchsversuch. Am Ende des Hausflurs wurde anschließend noch ein Wasserhahn aufgedreht, der den hinteren Teil des Flurs geringfügig unter Wasser setzte. Dabei wurden mehrere im Flur gelagerte Gipssäcke unbrauchbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Beobachternews

Veröffentlicht unter Allgemein, Dritter Weg | Kommentare deaktiviert für Erneute Morddrohung in Göppingen

Film über Nazipartei “Goldene Morgenröte”

Im Haus der Jugend (Dürerstr. 21, 73 033 Göppingen) findet um 19 Uhr eine antifaschistische Informationsveranstaltung statt. Nach einem Input zur faschistischen Partei „Der Dritte Weg“ und Informationen zur lokalen Situation wollen wir uns gemeinsam den Film „Golden Dawn- A Personal Affair“ ansehen. Darin wird über die griechische militante, faschistische Partei „Goldene Morgenröte“ aufgeklärt und ihr Agieren aufgezeigt. Die Faschisten von „Der Dritte Weg“ orientieren sich am Vorgehen der griechischen „Schwesterpartei“.

Veranstalter: AABS und hier Infos.

 

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Film über Nazipartei “Goldene Morgenröte”

Dritter Weg muss weg!

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Dritter Weg, Termine | Kommentare deaktiviert für Dritter Weg muss weg!

Stopp der Kriminalisierung von aktivem Antifaschismus!

Zwei Tage vor der antifaschistischen Kundgebungstour im Kreis Göppingen kam es heute in den Morgenstunden zu einer Hausdurchsuchung bei einer örtlichen Antifaschistin. Gegen 6 Uhr durchsuchten Beamte der zuständigen Staatsschutzabteilung und der Ulmer Polizei die Wohnung der Betroffenen und beschlagnahmten Speichermedien und Computer.

Hintergrund der Durchsuchung scheint die Anzeige eines lokalen Nazis der Partei „der Dritte Weg“ zu sein. Er war vor Kurzem von einigen Dutzend Antifas an seinem Wohnort geoutet worden und beschuldigt nun die Betroffene Wochen während einer Kundgebung zuvor ein Foto von ihm aufgenommen zu haben, welches wiederum bei besagtem Outing verwendet worden sei.

Die Absurdität der Vorwürfe ist mehr als offensichtlich. So gab es, unter anderem, besagtes Gruppenfoto der faschistischen Kundgebung bereits Monate vor dem Outing für jeden frei zugänglich im Internet.

Dennoch ist es nicht verwunderlich, dass die lokale Polizei einzig und allein auf Basis der Aussagen eines bekannten Nazis aktiv wird. Schon vor einigen Monaten kam es in der Region Esslingen zu einem ähnlichen Vorfall. Während die Nazis aus der Defensive versuchen, einzelnen AktivistInnen die in der Öffentlichkeit stehen zu brandmarken, leistet die Polizei willig Schützenhilfe, anstatt die faschistischen Umtriebe in der Region einzudämmen.

Einmal mehr zeigt sich: antifaschistisches Engagement ist absolut notwendig und legitim. Es liegt an uns dem weiterhin existenten Naziproblem in der Region entgegenzutreten und nachhaltig zu bekämpfen.

Zeigt eure Solidarität:

Beteiligt euch an der Kundgebungstour am Wochenende!

Antifaschismus ist notwendig und nicht kriminell!

Getroffen hat es eine, gemeint sind wir alle!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stopp der Kriminalisierung von aktivem Antifaschismus!

AntifaschistInnen auf die Straße!

rechtsDiesen Samstag zwischen 14 und 16 Uhr will die Neonazipartei “Dritter Weg” erneut in Göppingen öffentlich auftreten, um ihre rassistische Propaganda unter die Leute zu bringen. Für uns gibt es kein Recht auf Nazipropaganda, daher fordern wir alle AntifaschistInnen auf gegen Nationalismus und Rassimus Flagge zu zeigen! Wir sehen uns ab 13 Uhr auf dem  Bahnhofsvorplatz, eine Gegenkundgebung ist angemeldet.

Veröffentlicht unter Dritter Weg, Termine | Kommentare deaktiviert für AntifaschistInnen auf die Straße!

Es gibt sie dennoch: Neonazis in Göppingen

transpieckigMorgen am Freitag Nachmittag will die neofaschistische Partei “Dritter Weg” einen Infostand in der Göppinger Fußgängerzone aufbauen. Von 13 bis 18 Uhr soll dieser in der Geislinger Straße angemeldet sein, was die Stadtverwaltung wohl zuerst rechtlich zu verhindern suchte. Nun wollen die Nazis antreten und unter Polizeischutz ihre rassistischen Flugblätter gegen Flüchtlingen unter den Passanten verteilen. Wir sagen klar und deutlich: Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda! AntifaschistInnen auf die Straße! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dritter Weg, Termine | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Es gibt sie dennoch: Neonazis in Göppingen

Demo für Frieden in Syrien

Antifalogo-gpexpWir unterstützen einige Göppinger Jugendliche,  die sich zusammen getan haben, um eine Demo zu organisieren.  Die Aktion wirbt für Frieden und mehr Menschlichkeit. Am Sonntag den 5. Juni 2016 wollen wir Frieden in Syrien und der ganzen Welt auf die Straße gehen und unsere Solidarität mit den Flüchtlingen ausdrücken. Waffenexporte und Rassismus werden abgelehnt, stattdessen fordern die Initiatoren offene Grenzen und ein respektvolles Miteinander. Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Demo für Frieden in Syrien

Protest gegen den Bundesparteitag der AfD in Stuttgart

NoAfDStgtDas Aktionsbündnis gegen den AfD-Bundesparteitag ruft auft: Am 30. April 2016 plant die rechtspopulistische AfD ihren Bundesprogrammparteitag in der Stuttgarter Messe auf den Fildern abzuhalten. Erste Entwürfe für das dort zu diskutierende Programm bestätigen den Charakter der Partei als rassistisch, gewerkschaftsfeindlich, sexistisch und durch und durch reaktionär. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AFD, Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Protest gegen den Bundesparteitag der AfD in Stuttgart

Protest gegen den Landesparteitag der AfD in Waiblingen

NoAfDWaiblingenEin breites Bündnis ruft zu Protesten in Waiblingen auf: Die AfD will am 23. April ihren Landesparteitag in Waiblingen abhalten. Zeigen wir ihnen, dass sie nicht willkommen sind!

Das politische Klima der BRD entwickelt sich nach rechts.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter AFD, Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Protest gegen den Landesparteitag der AfD in Waiblingen

Grandioses Fest

Saal3Etwa 150 Gäste kamen am vergangenen Samstag Abend zu dem Fest vom Göppinger Solidaritätsbündnis für Rojava. Mehr als 1.400€ wurden am Abend eingenommen, die für das Gesundheitszentrum im nordsyrischen Kobanê gespendet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Grandioses Fest