Flüchtlingsfest kommt gut an!

2015-09-05_1Gestern hatten wir eine schöne und erfolgreiche Aktion auf dem Marktplatz unter dem Motto “Flüchtlinge Willkomen!” Es folgt die Pressemitteilung der Göppinger Linksjugend als Veranstalterin: „Die gestrige Veranstaltung unter dem Motto „Willkommen“ in der Göppinger Fußgängerzone war, trotz des vergleichsweiße geringen Vorlaufs an medialer Ankündigung, gut besucht, stieß auf positive Resonanz bei den Passanten und kann somit als Erfolg auf ganzer Linie verbucht werden.“, erklärt Philipp Siemer, einer der drei Organisatoren der Linksjugend [ ́solid] Göppingen & Geislingen.
Nico Sprenger fügt hinzu: „Ich hätte mir zwar gewünscht, dass sich mehr Interessierte an den Tischen zu direkten Gesprächen mit den Flüchtlingen und AsylbewerberInnen einfinden, aber uns war von vornherein bewusst, dass sich Vorurteile nicht von jetzt auf gleich abbauen und Hemmungen überwinden lassen – Akzeptanz ist ein langer Prozess und diese Veranstaltung war sicherlich ein weiterer Schritt auf diesem Weg.“
2015-09-05_2 Am Samstag gab es viele gute Gespräche am Stand, sowohl mit Gästen, aber auch unter den Veranstaltern selbst. „Alle haben von dieser gemeinsamen Aktion profitiert.“, stellt René Niess abschließend fest. Die Linksjugend dankt Steffen Schenk von Radio Fips für die tolle Moderation und das perfekte Klangerlebnis bei den musikalischen Beiträgen, den Künstlern Alireza Azimi (Gitarre & E-Piano), Asan, Antonio, Mensor und Witali (Trommeln), dem Migrantinnenverein Göppingen, der Antifaschistischen Gruppe Göppingen, dem Freundeskreis Asyl Göppingen und der MLPD Göppingen,
Nabil Elia und Aicha Ibrahim für die Übersetzung und Angeline Fischer für die umfangreiche Berichterstattung. „Ohne die personelle und materielle Unterstützung dieser Vereine, Organisationen, Parteien und Einzelpersonen wäre das Event in diesem Umfang nicht realisierbar gewesen. Vielen Dank.“

Quelle: Solid Göppingen vom 6.10.2015

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bericht, Pressebericht, Pressemitteilung, Veröffentlichungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.