Unsere Aktivitäten in 2015

Antifalogo-gpexpHiermit veröffentlichen wir unseren vorläufigen Tätigkeitsbericht für 2015. Auch in diesem Jahr waren wir vor Ort an vielen Stellen zu wichtigen Themen präsent. Darunter waren uns besonders wichtig: Aufklärung über und Verhinderung von rechten Aktivitäten, Solidaritätsarbeit für den Befreiungskampf in Rojava, die Flüchtlingsdebatte und zu guter Letzt unsere monatliche Vortragsreihe infoCafé. Doch lies selbst!

Zahlen & Fakten

  • Beteiligung an 8 lokalen Demos und Kundgebungen
  • Darunter 2 eigene Kundgebungen und Mitorganisation von 3 weiteren
  • Mitaufrufe & Beteiligungen an 8 regionalen Demos
  • 10 Vorträge im Rahmen unseres infoCafés einer monatlichen Veranstaltungsreihe
  • 8 offene Treffen der Antifa für alle
  • Aktive Beteiligung am Göppinger Solidaritätsbündnis für Rojava seit Oktober 2014
  • Über 9 gedruckte  eigene  Schriftstücke, Gesamtauflage 7.100 Stück
  • Beteiligung an 3 weiteren, Gesamtauflage 12.500 Stück
  • Über 16 Artikel in der lokalen Presse wie Ankündigungen und Berichte
  • 70 Beiträge auf der Homepage, 105 Follower auf Twitter, ca. 750 Likes auf Facebook
  • 7 pünktlich erschienene monatliche Newsletter mit Kurzberichte & Ankündigungen

Januar

01.01.    Unser Tätigkeitsbericht für 2014 wird in der Silvesternacht veröffentlicht
02.01.    Antifaschistischer Wandkalender mit unseren Terminen für 2015 wird veröffentlicht
05.01.    Homepage des infoCafés – eine monatliche Vortragsreihe – geht online
12.01.    Aufruf zur Prozessbeobachtung durch das Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart und Region gegen die „Autonomen Nationalisten Göppingen“
13.01.    Unsere Wandkalender stehen in gedruckter Form zur Verfügung
20.01.    Kundgebung zum Gedenken an den von Nazis ermordeten Göppinger Kommunisten Johann Gahr vor dem Knast am Schloß
25.01.    Werbung für den Vortrag über Geislinger KZ Außenlager im Jüdischen Museum Jebenhausen
28.01.    Programm infoCafé für das 1. Halbjahr steht gedruckt zur Verfügung
31.01.    Werbung für die Siegesfeier zur Befreiung von Kobane in Stuttgart

Februar

04.02.    infoCafé: Vortrag über Antiziganismus mit dem Referenten Jürgen Weber vom Bleiberechtsnetzwerk aus Konstanz. Mitveranstalter ist der Freundeskreis Asyl Göppingen
12.02.    Broschüre „Aktiv in Göppingen 2014“ mit Tätigkeitsbericht seit 2013 steht als gedruckte, farbige Broschüre zur Verfügung
15.02.    Werbung für Theaterstück „Alibaba“ vom Migrantinnenverein im Alten E-Werk
17.02.    Offenes Treffen im Haus der Jugend
22.02.    Aktive Beteiligung am Freudenfest zur Befreiung der Stadt Kobane vom „Islamischen Staat“ des Göppinger Solidaritätsbündnis für Rojava im Haus der Jugend

März

04.03.    infoCafé: Feminismus heute mit der Referentin Franziska von Groß aus Tübingen. Mitveranstalter ist der Interkulturelle Frauenrat Göppingen
07.03.    Werbung für die Kundgebung und das Fest des Interkulturellen Frauenrates zum internationalen Frauentag
13.03.    Werbung für die Gedenkfeier der in Rojava gefallenen Antifaschistin Ivana Hoffmann im Linken Zentrum Lilo Herrmann in Stuttgart
17.03.    Offenes Treffen geht zum Film „Willkommen auf Deutsch“ im Staufen Kino
18.03.    Werbung für den Film „No pasarán“ vom Kommunalen Kino im E-Werk über antifaschistische Kämpfer des spanischen Bürgerkriegs
20.03.    Veröffentlichung des Jahresberichtes 2014 über rechte Aktivitäten im Landkreis Göppingen

April

01.04.    Antifaschistischer Newsletter mit Kurzberichten & Ankündigungen für April
08.04.    infoCafé: Geschichte der Antifaschistischen Aktion mit dem Berliner Aktivist und Buchautor Bernd Langer
18.04.    Mitaufruf & Organisation eines internationalistischen Blocks auf der Göppinger Demo zu 100 Jahre Völkermord an den Suryoye
20.04.    Mitorganisation des Vortrags mit dem Journalisten und Buchautor Jürgen Gottschlich zur deutschen Mitschuld am Völkermord vor 100 Jahren vom Göppinger Solidaritätsbündnis für Rojava in der Stadthalle
21.04.    Offenes Treffen im Haus der Jugend
25.04.    Werbung für den Vortrag von Gewerkschaften zu Freihandelsabkommen mit Andreas Zumach in Geislingen

Mai

01.05.    Infostand auf der Arbeiterkundgebung auf dem Göppinger Schillerplatz
02.05.    Antifaschistischer Newsletter mit Kurzberichten & Ankündigungen für Mai
06.05.    infoCafé: Der 2. Weltkrieg aus antifaschistischer Sicht mit Referentin Janka Kluge, Landessprecherin der VVN-BdA. Mitveranstalter ist die Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg
08.05.    Werbung für den Gedenkmarsch zur Erinnerung an die jüdischen Zwangsarbeiterinnen der WMF in Geislingen
09.05.    Mitaufrufer zur landesweiten Demo in Stuttgart: 70 Jahre Befreiung vom Hitlerfaschismus
09.05.    Werbung für die Demo gegen die geplante Landesgeschäftsstelle der NPD in Meßstetten
19.05.    Offenes Treffen im Haus der Jugend

Juni

01.06.    Antifaschistischer Newsletter mit Kurzberichten & Ankündigungen für Juni
03.06.    infoCafé: Vortrag zur Kritik am Nationalismus mit Peter Schadt von Gegen_Kultur aus Stuttgart
16.06.    Offenes Treffen im Haus der Jugend
20.06.    Werbung für den Film „An der Seite der Braut“ in den Stadtoasen
25.06.    Aufruf zur antifaschistischen Kundgebung in Deizisau im Nachbarkreis gegen dortige Umtriebe der rechten „Freien Nationalisten Esslingen“

Juli

01.07.    Antifaschistischer Newsletter mit Kurzberichten & Ankündigungen für Juli
01.07.    infoCafé: Vortrag über die Lage in der Ukraine
03.07.    Selbstdarstellung mit Foto in der Broschüre des Göppinger Stadtjugendrings
04.07.    Werbung für das interkulturelle Fest mit Flüchtlingen vom DRK und Freundeskreis Asyl
10.07.    Teilnahme mit Infostand und selbst gemachtem Popcorn am FEZ, dem Fest des Göppinger Stadtjugendrings, direkt am Sandstrand vorm Rathaus
21.07.    Offenes Treffen im Haus der Jugend

August

29.08.    Aufruf zur antifaschistischen Demo in Backnang nach dem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Weissach, Rems-Murr-Kreis.
18.08.    Offenes Treffen im Haus der Jugend
31.08.    Antifaschistischer Newsletter mit Kurzberichten & Ankündigungen für September

September

02.09.    infoCafé: Vortrag über die soziale Lage in Spanien mit Arbeitsemigranten
05.09.    Teilnahme und Unterstützung des Willkommensfests mit und für Flüchtlinge auf dem Marktplatz vor dem Göppinger Rathaus von der Linksjugend Solid
05.09.    Interview für das freie Göppinger Lokalradio Fips
15.09.    Offenes Treffen im Haus der Jugend
18.09.    Veranstaltungsprogramm infoCafé für das 2. Halbjahr wird gedruckt
26.09.    Werbung zur Demo gegen Rassismus und für Flüchtlinge in Stuttgart

Oktober

01.10.    Antifaschistischer Newsletter mit Kurzberichten & Ankündigungen für Oktober
07.10.    infoCafé: Was ist Rojava mit dem Berliner Referenten Michael Knapp. Mitveranstalter ist das Göppinger Solidaritätsbündnis für Rojava.
09.10.    Werbung für den Kabarettabend mit Senay Duzcu vom DRK und Migrantinnenverein
10.10.    Werbung für die Demo gegen den Terror der AKP und IS in Heidenheim
16.10.    Werbung für die Mahnwache für die Opfer des Bombenanschlags in Ankara
24.10.    Kundgebung mit befreundeten Organisationen gegen Nazipropaganda in der Göppinger Fußgängerzone mit Entfernen von Naziaufklebern
28.10.    infoCafé: Vortrag zu teuren Mieten mit Referent von der Gruppe Zusammen Kämpfen aus Stuttgart

November

01.11.    Antifaschistischer Newsletter mit Kurzberichten & Ankündigungen für November
06.11.    Aufruf zur antirassistischen Kundgebung in Uhingen gegen Aktivitäten der neofaschistischen Partei „Der Dritte Weg“
07.11.    Verkauf von selbstgemachtem Popcorn im Kommunalen Kino zur Filmreihe „Frauenwelten“ des Interkulturellen Frauenrats Göppingen
08.11.     Aufruf zur Teilnahme an der Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht
11.11.    Aufruf zum Besuch der städtischen Infoveranstaltung zur lokalen Flüchtlingspolitik
14.11.    Verkauf von selbstgemachtem Popcorn im Kommunalen Kino zur Filmreihe „Frauenwelten“ des Interkulturellen Frauenrats Göppingen
21.11.    Verkauf von selbstgemachtem Popcorn im Kommunalen Kino zur Filmreihe „Frauenwelten“ des Interkulturellen Frauenrats Göppingen

Dezember

02.12.    infoCafé: Rassismus im Betrieb mit der Referentin: Andrea Schiele, DGB Südwürttemberg. Mitveranstalter ist der Kreisverband Esslingen-Göppingen des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB)
04.12.    Werbung für den Filmabend über Karl Marx der MLPD
15.12.    Jahresabschlussfeier mit gemeinsamen Pizza Essen unter FreundInnen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Broschüre, Pressemitteilung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.