Neonazipartei “Dritter Weg” in Göppingen

Antifalogo-gpexpMorgen Vormittag am Samstag den 9. April hat der “Dritte Weg” einen Infostand in der Göppinger Marktstraße angemeldet. Die Neonazipartei, welche als Sammelbecken von Faschisten v.a. aus dem Spektrum der Kameradschaften und sogenannter “Freier Nationalisten” besteht, hat laut KGN sowie Presseberichten von StZ und NWZ einen Infostand in Form einer Kundgebung angemeldet. Diese Partei dient als Nachfolgeorganisation für einen Großteil der Göppinger Nazis, die bei den nun verbotenen “Autonomen Nationalisten Göppingen” dabei waren. AntifaschistInnen wollen sich ab 10 Uhr vor dem Schreibwarengeschäft Bertz in der unteren Marktstraße treffen, wo die angemeldete Versammlung vom KGN stattfindet.

Dieser Beitrag wurde unter Autonome Nationalisten Göppingen, Dritter Weg, Themen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.