Schlagwort-Archive: Gahr

Johann Gahr, wir haben an dich gedacht!

Etwa 25 Personen gedachten am Abend des 20. Januar an die Ermordung von Johann Gahr vor dem Knast in der Göppinger Marstallstraße. Der Kommunist und Arbeiterführer Gahr wurde von den Nationalsozialisten beim Verhör 1939 zu Tode gefoltert. Sowohl wir als auch die VVN-BdA riefen zur Kundgebung auf.
Zur Einleitung brachte Ilona Abel-Utz von der VVN-BdA das Gedicht “Sich Fügen […]

Veröffentlicht unter Pressebericht, Pressemitteilung, Redebeitrag, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Johann Gahr, wir haben an dich gedacht!

Komm zur Kundgebung!

Wir laden Dich ein zu einer Kundgebung am Dienstag, den 20. Januar um 19 Uhr vor der Göppinger Jugendarrestanstalt zum Gedenken an den von Nazis ermordeten Göppinger Kommunisten Johann Gahr.
Am 20.1.1939 kam Johann Gahr im damaligen Oberamtsgefängnis Göppingen im Verhör zu Tode. Die Nationalsozialisten rächten sich an dem bekannten Antifaschisten und Arbeiterführer. Dieser war maßgeblich an […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Pressebericht, Pressemitteilung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Komm zur Kundgebung!

Kundgebung zum Gedenken an Johann Gahr

[ 20. Januar 2015; 19:00 bis 21:00. ] Am 20. Januar 1939 wurde der Kommunist Johann Gahr im damaligen Oberamtsgefängnis Göppingen im Verhör zu Tode gefoltert. Mehrere Indizien sprechen dafür, dass die Nazis sich an dem bekannten Göppinger Antifaschisten rächten. Vor der heutigen Jugendarrestanstalt ist deshalb im Pflaster ein sogenannter Stolperstein mit seinen Lebensdaten eingelassen. Wer war Gahr? Wir wollen mit der Kundgebung daran erinnern, wer […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Pressebericht, Termine | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Kundgebung zum Gedenken an Johann Gahr

Johann Gahr, wir haben an dich gedacht!

Hans, Margarete und Johann Gahr als Mitglieder des Rotfrontkämpferbundes
Über 70 Menschen gedachten heute am Montag vor dem Göppinger Knast an Johann Gahr. Dieser wurde am 20.1.1939 von Nazischergen im Gefängnis zu Tode gefoltert. Sein Tod wurde nie aufgeklärt, niemand musste Rechenschaft ablegen. Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kripo wurden eingestellt bzw. gar nicht ernsthaft begonnen. […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Bericht, Themen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Johann Gahr, wir haben an dich gedacht!

Flyer zur Kundgebung am 20.1.

Bogen mit 4x A6 Flyer in Schwarz-Weiß zum selber Ausdrucken hier.

Veröffentlicht unter Allgemein, Flugblätter, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Flyer zur Kundgebung am 20.1.

Kundgebung zum Gedenken an Johann Gahr

Zu Tode gefoltert: Am 20.1.1939 kam Johann Gahr im damaligen Oberamtsgefängnis Göppingen im Verhör zu Tode. Mehrere Indizien sprechen dafür, dass die Nazis sich an dem bekannten Göppinger Antifaschisten rächten. Vor der heutigen Jugendarrestanstalt ist deshalb im Pflaster ein sogenannter Stolperstein mit seinen Lebensdaten eingelassen.
Wer war Gahr? Warum musste er sterben?
Kundgebung
zum Gedenken an die […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kundgebung zum Gedenken an Johann Gahr