Schlagwort-Archive: Reusch

Beobachtung des Prozesses gegen die Göppinger Neonazis

[ 15. Januar 2015; 08:00 bis 18:00. ]
Das AABS ruft zur Beobachtung des Prozesses gegen die Autonomen Nationalisten Göppingen auf und zu einer Kundgebung ab 8 Uhr vor dem Landgericht Stuttgart am kommenden Donnerstag, den 15.01.2015. Dort beginnt vor der Stuttgarter Staatsschutzkammer der §129 Prozess wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“ gegen die Autonomen Nationalisten Göppingen (ANGP). Der mit 100 Verhandlungstagen angesetzte Mammutprozess […]

Veröffentlicht unter § 129, Allgemein, Autonome Nationalisten Göppingen, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beobachtung des Prozesses gegen die Göppinger Neonazis

Innenminister verbietet die AN Göppingen

Das baden-württembergische Innenministerium verbietet zum ersten Mal mit dem heutigen Verbot der “Autonomen Nationalisten Göppingen” seit 1993 eine neofaschistische Organisation. Diese Gruppe würde das Ziel verfolgen, in Göppingen eine “national befreite Zone” zu errichten. Also ein Gebiet in dem die Nazis selbst das Sagen haben sollten. Mit dem Slogan “Unsere Stadt – Unsere Regeln” warb sie […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Autonome Nationalisten Göppingen, Pressebericht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Innenminister verbietet die AN Göppingen

Erster Verhandlungstag gegen Autonome Nationalisten: Weder Angeklagte noch Verteidiger erschienen

Am 20. Februar 2014 sollte vor dem Amtsgericht in Geislingen a.d. Steige eine Verhandlung gegen zwei bekannte Nazis aus dem Kreis Göppingen stattfinden. Die beiden führenden Köpfe der „Autonomen Nationalisten Göppingen“, Daniel Reusch und Manuel M. sind wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie schlugen im Juni 2012 mit zwei weiteren Neonazis einen 16-jährigen Antifaschisten zusammen […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Autonome Nationalisten Göppingen, Bericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erster Verhandlungstag gegen Autonome Nationalisten: Weder Angeklagte noch Verteidiger erschienen